DRK, Köln, Einkaufshilfe, Hauswirtschaft, Zivildienstleistender Foto: A. Zelck / DRK e.V.
EinkaufsserviceEinkaufs-Service

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Einkaufs-Service

Einkaufs-Service

Im Rahmen aktueller Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus richtet der DRK
Kreisverband Tuttlingen e.V. mit den jeweiligen DRK Ortsvereine einen
Versorgungsdienst für die Bewohnerinnen und Bewohner für den gesamten
Landkreis Tuttlingen ein.
Hiermit wird die Versorgung im Bereich Lebensmittel, Drogerie und
Medikamente für Personen sichergestellt, die aktuell unter Quarantäne stehen
oder wegen einer entsprechenden Risikogruppe unter Isolation leben.

Wer kann den Einkaufsservice nutzen?

Dieses Angebot richtet sich an alle Personen die unter Quarantäne stehen
oder wegen einer entsprechenden Risikogruppe unter Isolation leben.

Was kostet der Einkaufsservice?

Der Einkaufsservice des DRK Ortsverein Spaichingen wird momentan auf freiwilliger Spendenbasis finanziert. Die Einkäufe werden also ohne Aufschlag an sie weiterberechnet. Gerne können auch sie uns mit einer Spende unterstützen.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Nach dem Einkauf erstellen wir für sie eine Rechnung mit einer Kopie der Kassenbelege. Den offenen Betrag können sie entweder überweisen oder an unserer Helfer in Bar entrichten.

Auch den Überweisungsträger bringen wir gerne in ihrem Auftrag zur Bank.

Wie geht es weiter?

Betroffene können sich telefonisch oder per E-Mail für den
Versorgungsdienst anmelden. Sie können bei der Anmeldung direkt ihre Einkaufsliste übermittteln. Bestellungen werden täglich von 09 bis 17 Uhr
angenommen. Diese werden noch am selben Tag oder am darauffolgenden Tag
vor Ihre Haus- bzw. Wohnungstür gestellt.
Gerne holen wir auch Ihre Einkaufsliste von zu Hause ab, indem Sie diese vor Ihre
Türe legen.

Bitte melden sie sich telefonisch oder per e-Mail:

Tel.: 0151 / 25 71 15 47
E-Mail: versorgungsdienst@drk-tuttlingen.de